Sport

Abenteuersport: Klettern

44views

Klettern ist eine Sportart, bei der steile Felsen geklettert werden. Dieser Sport entstand im neunzehnten Jahrhundert in Sachsen, Lake District of England. Nachdem Walter Parry Haskett Smith zum ersten Mal allein auf Napes Needle geklettert war, wurden viele Menschen angezogen und später in den 1880er und 1930er Jahren in England zum Sport umgewandelt. In der Region Elbsandstein wurden rund zweihundert Kletterresorts eröffnet. Als sich der Sport weiterentwickelte, wurde ein Bewertungssystem eingeführt, um verschiedene Schwierigkeitsgrade beim Klettern zu analysieren. Sowohl die Sicherheitsausrüstung als auch die Klettertechniken wurden im Laufe der Zeit weiterentwickelt.

googletag.cmd.push (function () {googletag.display (‘gam_ads_inPost1’);});

Ein Kletterer sollte geistig und körperlich stark sein, um Schwierigkeiten zu überwinden, und ein umfassendes Wissen kann die Aufgabe erleichtern. Anfänglich können die Kletterer paarweise lernen, während einer das Klettern lernt, während der andere das Seil an beiden Enden der Felsstruktur sichern oder füttern kann. Falls der Kletterer fällt, kann der Sichernde das Seil absperren. Wenn mehrere Kletterer klettern, kann der Anführer als Schutzmaßnahme ein Seil mit Karabinern oder Schnellzügen verbinden. Eine riskantere Methode, das Simul-Klettern, besteht darin, dass sich der Anführer und die Teammitglieder gleichzeitig bewegen und weniger Zeit zum Sichern des Seils haben.

Es gibt viele Variationen des traditionellen Kletterns. Sie können grob in Freeclimbing und Aid Climbing eingeteilt werden. Kletterer verwenden beim Freeclimbing und beim Klettern keine Ausrüstung. Geräte werden verwendet, um das Gewicht des Körpers gegen die Felsen zu stützen, die eine weniger natürliche Formation haben.

Beim Bleiklettern bindet der Anführer der Gruppe der Kletterer das Seil an seinen Körper und beginnt zuerst mit dem Klettern auf der Felsstruktur, gefolgt von seinen anderen Teammitgliedern, die das gleiche Seil an ihren einzelnen Körpern gebunden haben. Beim traditionellen Bleiklettern setzt der Anführer Bolzen in den Felsen, um aufzusteigen, und die Anhänger verwenden dieselben Bolzen. Der Reiniger ist dafür verantwortlich, die Schrauben zu entfernen, damit keine Spuren vom eingeschlagenen Weg zurückbleiben. Wenn einer der Kletterer ausrutscht oder fällt, senken sie sich auf den Boden, um von vorne zu beginnen, anstatt sich auf dem Seil auszuruhen.

Beim Sport-Blei-Klettern sind bereits Bolzen in die Felsen gelegt, so dass der Anführer keine zusätzliche Ausrüstung mit sich führen muss. In diesem Fall besteht jedoch die Gefahr, dass die Schrauben beim Verlegen vor der Hand rosten. Wenn keine Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, kann dies gefährlich sein. Wenn einer der Kletterer fällt, ruht er sich auf dem Seil aus und versucht erneut zu klettern.Kaufen Sie online zu den besten Preisen bei Tomtop.com ein

Wenn ein Seil an einem Anker aufgehängt ist, der oben auf der Felsstruktur platziert ist, wird diese Klettertechnik als Klettern am oberen Seil bezeichnet. Dies beinhaltet einen Solo-Kletterer, der entweder von der Spitze oder von der Unterseite des Hügels gesichert wird.

Kurze Anstiege auf harten Felsbrocken werden als Bouldern bezeichnet. Einige Kletterer verwenden Sicherheitsseile, die über sie fallen, andere finden Bouldermatten nützlicher. Wenn ein Kletterer fällt, kann das Erkennen durch andere Kletterer vom Boden aus seinen Sturz brechen.

Beim Solo-Klettern handelt es sich um einen einzelnen Kletterer, der mit Seilen und Schutzvorrichtungen auf die Steinstruktur gelangt. Beim freien Solo-Klettern handelt es sich um einen einzelnen Kletterer, der nur natürliche Merkmale der Felsformation nutzt, um aufzusteigen.

Seit das Klettern mehr und mehr zum Lebensstil geworden ist, hat das Indoor-Klettern zugenommen. Es ist auch ein guter Weg, um loszulegen. Mit Hilfe von Holz, Kunststoff und Glasfaser wird eine Innenumgebung geschaffen.

Klettern kann aus Sicht der Umwelt gefährlich sein. Da Bolzen in die Felsen getrieben werden, kann dies in großem Maßstab sehr schädlich sein. Abgesehen davon sind Bodenerosion, Müll, menschliche Ausscheidung, Schäden an einheimischen Pflanzen durch das Einbringen von Fremdpflanzen, die aus den Samen von Kleidung und Schuhen usw. wachsen, weitere mögliche schädliche Auswirkungen. Um diese Effekte zu reduzieren, wird empfohlen, sauberes Klettern zu üben.

Kaufen Sie online zu den besten Preisen bei Tomtop.com ein

Kaufen Sie online zu den besten Preisen bei Tomtop.com einTomtop ist ein zuverlässiger Online-Shop für Groß- und Einzelhandel mit verschiedenen und hochwertigen Produkten, in dem Sie Produkte zum besten Preis und mit kostenlosen Gutscheinen kaufen können! Besuch Tomtop.com für Videospiele, Computerzubehör, Handyzubehör, Kleidung, Haushalts- und Gartenartikel, Schmuck, Mediaplayer, Autozubehör, RC-Modelle und Zubehör usw.

Leave a Response

x
LQWEB