Sport

Ein Leitfaden für Anfänger zu Boxhandschuhen

48views

Für Boxer sind die Boxhandschuhe das wichtigste Einzelgerät. In der Anfangsphase des Boxens mussten Sportler keine Handschuhe tragen. Im antiken Griechenland und in Rom trugen die Kämpfer niemals Handschuhe und Kämpfe endeten manchmal mit dem Tod. Im Laufe der Zeit und mit zunehmender Zivilisation des Boxens stand jedoch die Notwendigkeit des Boxhandschuhs unmittelbar bevor, um Todesfälle und Verletzungen zu minimieren.

googletag.cmd.push (function () {googletag.display (‘gam_ads_inPost1’);});

Konventionell Boxhandschuhe Bedecken Sie die gesamte Hand des Kämpfers und strecken Sie sie etwa fünf Zoll über den Arm. Die Handschuhe sind aus Leder gefertigt; Als festes Stück, das die vier Finger der Hand des Boxers bedeckt, gibt es einen zweiten Teil, der den Daumen bedeckt und schützt. Einige in den USA verwendete Handschuhe werden ohne einen speziellen separaten Schutz für den Daumen hergestellt. Bei diesen Handschuhen passt die Hand in einen Beutel, um Augenverletzungen zu vermeiden.

Abgesehen von der Lederhülle enthalten die Handschuhe Polstermaterial, um Stöße zu absorbieren, die Knöchel sowie die Gesichter der Boxer zu schützen. Boxhandschuhe haben ein Gewicht von 6 bis 12 Unzen. Im Allgemeinen ist es schwieriger, schwerere Handschuhe während eines Kampfes aufrecht zu halten, wenn die Boxer müde werden. Während der ursprünglichen Einführung der Verwendung von Boxhandschuhen besteht ihre Hauptanwendung darin, die Knöchel der Kämpfer zu schützen. In den letzten Jahren wurde jedoch die Sicherheit und Polsterung von Boxhandschuhen erhöht, um die Sicherheit zu erhöhen. Die ersten modernen Boxhandschuhe, die hergestellt wurden, wogen ungefähr acht Unzen. In letzter Zeit wiegen zusätzliche Boxhandschuhe, die in den meisten Boxligen verwendet werden, zehn Unzen.

Kaufen Sie Ihr nächstes Gadget bei DX.com

Boxer tragen immer noch Boxhandschuhe aus den gleichen Gründen wie ursprünglich. Zum Schutz der Knöchel sowie des Gegners vor einem leichten Knockout. Die zusätzliche Polsterung zwingt die Boxer, Strategie anstelle von purer roher Gewalt anzuwenden.
Boxhandschuhe sind ein wichtiges Element beim Boxen, da sie das Spiel verändern und die Strategie ins Spiel bringen. Beim konventionellen Boxen besteht das Hauptziel darin, den Gegner mit den Händen auszuschalten. Die primäre Technik des Boxens besteht darin, mit den Händen den Gegner mit so viel Kraft wie möglich zu schlagen. Da die Hände harte Knochen enthalten, die das Weichgewebe des Gesichts wirklich beschädigen können, ist die Verwendung des Boxhandschuhs wichtig, um Verletzungen vorzubeugen.

Mit Boxhandschuhen können Boxer während des Trainings mit minimalem Verletzungsrisiko Schläge mit mehr Kraft als normal werfen. Der Grund für die Einführung des Boxhandschuhs war die Verhinderung häufiger Ausbrüche. Durch die Einführung des Handschuhs wurden die Boxkämpfe länger und die Strategie kam ins Spiel.

Mit der Einführung des Boxhandschuhs sowie des Strategiefaktors im Spiel bildeten sich Ligen sowie Leitungsgremien, die Regeln durchsetzen. Darüber hinaus war der Boxhandschuh sehr wichtig für die Entwicklung des Boxsports, wie wir ihn heute kennen. Der Boxhandschuh ist ein wesentlicher Faktor im Boxsport, und der Sport selbst hat sich um Boxhandschuhe herum entwickelt.

Kaufen Sie Ihr nächstes Gadget bei DX.com

Kaufen Sie Ihr nächstes Gadget bei DX.comDEAL EXTREME hat einen der größten und vielfältigsten Online-Shopping-Shop. Sie haben über 1000 Produktkategorien, 210.000 Artikel und 1000 tägliche Ergänzungen. Besuch DX.com für Sonderangebote und Aktionen, die nur auf ihrer Seite angeboten werden.

Leave a Response

x
LQWEB